Eine moderne Transformation für die St. Pancras Penthouse Apartment in London

Das St Pancras Penthouse Apartm London und es wurde kürzlich neu gestaltet und umgebaut. Es war ein Projekt von Thomas Griem von TG Studio . Das Penthouse mit 3 Schlafzimmern erstrahlt in neuem Glanz. Die Wohnung befindet sich in der Klasse I St. Pancras Kammern, ist von 51 anderen Penthäusern in dieser Entwicklung umgeben.

 In der Galerie anzeigen

Das Penthouse befindet sich in den oberen 3 Etagen des Westturms. Der Besitzer wollte diesen Ort zu einem Zuhause machen. Er wollte, dass es sich persönlicher, aber auch luxuriöser anfühlt und eine eigene Identität hat, anstatt nur ein weiteres Penthouse zu sein, das sich in den Krähen verliert.

 In der Galerie anzeigen

 In der Galerie anzeigen

 In der Galerie anzeigen

 In der Galerie anzeigen

Der Planer konnte aufgrund von bestehenden Regeln, die dies verbaten, keine Änderungen am Grundriss vornehmen, aber es gelang ihm, weitere wesentliche Änderungen vorzunehmen. Zum Beispiel wurden alle Treppenhäuser, Balustraden und Trennwände ersetzt.

 In der Galerie anzeigen

 In der Galerie anzeigen

 In der Galerie anzeigen

 In der Galerie anzeigen

Darüber hinaus wurde alles aus dem Bad, Küche und Einbauschränke mit dem Bodenbelag entfernt. Das Hauptschlafzimmer befindet sich auf der obersten Etage und ist über eine neue Treppe zugänglich. Der Raum wurde vergrößert und das Team schuf auch einen neuen begehbaren Kleiderschrank. Das Schlafzimmer ist Teil eines offenen Grundrisses, kann aber bei Bedarf auch durch einen elektrisch betriebenen Vorhang abgeschlossen werden.

 In der Galerie anzeigen

 In der Galerie anzeigen

 In der Galerie anzeigen

 In der Galerie anzeigen

Wie für den Rest der Wohnung, versuchte das Team, es zu personalisieren, indem alle Möbel durch etwas stilvolleres ersetzt wurden. Gleichzeitig gelang es ihnen, dem Dekor etwas Farbe zu verleihen. Das Schlafzimmer verfügt zum Beispiel über ein Bett aus blauem Samt und Nachttische mit lebendigen Farben. Die Master-Suite verfügt über eine Steinmauer und eine sehr große begehbare Dusche mit einem TV. Die anderen zwei Etagen sind Unterhaltungsräume. Sie sind durch eine neue Treppe verbunden und eine Brücke führt zur Bibliothek.

Kommentar hinterlassen